Artikel

12.08.2014 WG-Ferienobjekt in Neuhof seit 40 Jahren rege genutzt

Seit nunmehr 40 Jahren hält die Wohnungsgenossenschaft Freiberg eG (WG Freiberg) für ihre Mitglieder und deren Familienangehörige ein besonderes Ferienangebot bereit.

In Neuhof, einem Ortsteil der Stadt Zossen im Landkreis Teltow-Fläming, stehen vier zeitgemäß ausgestattete Bungalows für einen Urlaub in waldreicher Umgebung zur Verfügung. Durch die unmittelbare Nähe zum Wünsdorfer See sowie zur Bundeshauptstadt Berlin ist dieses Feriendomizil ideal für einen erholsamen Urlaub im Brandenburgischen.   

Vor der politischen Wende war das Urlaubsangebot auch für unsere Mitglieder sehr begrenzt. Gemäß dem genossenschaftlichen Prinzip der Selbsthilfe und Selbstverwaltung entschlossen sich daher die AWG Freiberg und der damalige Kreisbaubetrieb VEB (K) Bau Freiberg eine gemeinsame kleine Ferienanlage zu errichten. Nach dem Abschluss des Pachtvertrages für das Grundstück am Wünsdorfer See begannen am 1. September 1973 die Bauarbeiten. Trotz des aufwändigen Material- und Personentransportes konnte rund 10 Monate später, am 15. Juli 1974, das „kleine Paradies im Wald“ seiner Bestimmung übergeben werden. Viele Generationen haben bisher diese preiswerte Urlaubsmöglichkeit genutzt und werden dieses Ferienangebot der WG Freiberg sicher auch in Zukunft gern in Anspruch nehmen.   

 

Buchungsanfragen:

Zentrale der Wohnungsgenossenschaft Freiberg eG

Frau Becker

Siedlerweg 1 

09599 Freiberg

Telefon-Nr.: +49 (0)3731 6765-0

E-Mail: kontakt@wg-freiberg.de

Zurück

Genossenschaftshaus
Wohnungsgenossenschaft Freiberg eG

Siedlerweg 1
09599 Freiberg

Tel.: +49 (0)3731 6765-0
Fax: +49 (0)3731 6765-55
E-Mail: kontakt@wg-freiberg.de
Web: www.wg-freiberg.de

Montag:

7.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Dienstag:

7.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Mittwoch:

7.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Donnerstag:

7.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Freitag:

7.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Reparaturen und Havarien

Sie können täglich telefonisch in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr Reparaturaufträge bei uns aufgeben. Bitte wählen Sie hierfür die Telefonnummer der Reparaturannahme  

+49 (0) 3731 6765 50 oder schicken Sie eine E-Mail an reparatur@wg-freiberg.de. In dieser Zeit stehen Ihnen unsere Baufachleute für individuelle Abstimmungen zur Verfügung. Um unsere Arbeit optimal organisieren zu können, bitten wir Sie, uns sehr exakt Ihren Reparaturbedarf zu schildern. Sollte die Reparatur von uns durchgeführt werden müssen, erhalten Sie sofort einen möglichen Reparaturtermin. Wir bitten um Verständnis, dass wir Reparaturaufträge nur in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr  entgegennehmen – die verbleibende Zeit helfen Ihnen unsere Techniker im Wohngebiet vor Ort.

 

Bei Notfällen stehen wir Ihnen jederzeit während unsere Öffnungszeiten zur Verfügung. Andernfalls wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Notrufe der Stadt Freiberg.

Notdienste

Alle Notdiensterufnummern auf einen Blick.

Notdienst-Nummern