Artikel

09.06.2015 Elektronische Heizkostenverteiler

Die Wohnungsgenossenschaft Freiberg eG hat sich entschieden, durch den Energiedienstleister ista Deutschland GmbH, eine Umrüstung von den bisherigen Heizkostenverteiler (nach dem Verdunstungsprinzip) auf neue elektronische Heizkostenverteiler des Typs doprimo® 3 vornehmen zu lassen. Dies erfolgt im Zuge der Jahresablesung 2015.

Der Austausch dieser Heizkostenverteiler wird aus Gründen der Wirtschaftlichkeit, der präziseren Erfassung des Heizungsverbrauches sowie aus Sicht der einfachen Handhabung/Bedienung, auch für das Mitglied bzw. den Wohnungsnutzer, notwendig. Durch zwei Displayanzeigen (einen aktuellen Anzeigewert sowie den abgespeicherten Stichtagswert) hat das Mitglied jederzeit die Möglichkeit seine Heizeinheiten nachzuvollziehen.

Der Austausch der HKV führt zur Einsparung der Kosten für die Entsorgung der Messampullen und zu einer Kostenersparnis für das Ablesen und Abrechnen der HKV. Mit der Betriebskostenabrechnung, Wirtschaftsjahr 2013/2014, erhalten die Mitglieder im Juni 2015 eine Mieterinformation des Energiedienstleisters ista Deutschland GmbH. Zum Zeitpunkt der Jahresablesung bzw. des Austauschs erhält jedes Mitglied einen Flyer als Bedienungsanleitung für den neuen Heizkostenverteiler.

Wir möchten Sie daher bitten an den geplanten Jahresableseterminen den Zutritt zu Ihrer Wohnung zu gewährleisten. Nur so kann diese Umrüstungsmaßnahme optimal und reibungslos durchgeführt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Ihre Ansprechpartner:

Herr Spann - Abteilungsleitung Bau und Gebäudetechnik

Frau C. Franke - Sachbearbeiterin Finanzbuchhaltung und Betriebskostenabrechnung

Zurück

Genossenschaftshaus
Wohnungsgenossenschaft Freiberg eG

Siedlerweg 1
09599 Freiberg

Tel.: +49 (0)3731 6765-0
Fax: +49 (0)3731 6765-55
E-Mail: kontakt@wg-freiberg.de
Web: www.wg-freiberg.de

Montag:

7.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Dienstag:

7.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Mittwoch:

7.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Donnerstag:

7.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Freitag:

7.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Reparaturen und Havarien

Sie können täglich telefonisch in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr Reparaturaufträge bei uns aufgeben. Bitte wählen Sie hierfür die Telefonnummer der Reparaturannahme  

+49 (0) 3731 6765 50 oder schicken Sie eine E-Mail an reparatur@wg-freiberg.de. In dieser Zeit stehen Ihnen unsere Baufachleute für individuelle Abstimmungen zur Verfügung. Um unsere Arbeit optimal organisieren zu können, bitten wir Sie, uns sehr exakt Ihren Reparaturbedarf zu schildern. Sollte die Reparatur von uns durchgeführt werden müssen, erhalten Sie sofort einen möglichen Reparaturtermin. Wir bitten um Verständnis, dass wir Reparaturaufträge nur in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr  entgegennehmen – die verbleibende Zeit helfen Ihnen unsere Techniker im Wohngebiet vor Ort.

 

Bei Notfällen stehen wir Ihnen jederzeit während unsere Öffnungszeiten zur Verfügung. Andernfalls wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Notrufe der Stadt Freiberg.

Notdienste

Alle Notdiensterufnummern auf einen Blick.

Notdienst-Nummern